Grünwalder Straße 241
81545 München
Tel. 089.62 03 08 66
Fax 089.62 03 08 67

Telefonsprechzeiten:

Mo – Do 8:30–12:00 / 14:00–18:00
Fr 8:30–12:30

Leistungsangebot

Wir kümmern uns um die kieferorthopädischen Bedürfnisse unserer Patienten. Mit modernster Technik und hochwertigen Behandlungs – Materialien. Außerdem individuell, effizient und komfortabel – abgestimmt auf den aktuellen Befund sowie auf persönliche Bedürfnisse und Anliegen.

Die Beratung und die Behandlung gliedern sich in drei Stufen:

1. Ausführliche Erstberatung

  • Besprechung Ihres Anliegens
  • Klinischer Befund und Abklärung der Behandlungsindikation
  • Aufzeigen der generellen Behandlungsmöglichkeiten

2. Fundierte Diagnostik

  • Fotoanalyse, Modellvermessung, Röntgenanalyse
  • Detaillierte Therapieplanung und Therapiebesprechung des Behandlungsplanes mit dem Patienten und/oder dessen Eltern

3. Individuell abgestimmte Therapie mit

  • herausnehmbaren und
  • festsitzenden Apparaturen

Wir tun alles, um Ihren Kleinen die Aufregung zu nehmen und ihr Lachen noch schöner zu machen.

Ziel jeder Behandlung ist immer die optimale Funktion des Kauapparates bei optimaler Ästhetik. Hierbei gilt es, Zähne, Kieferknochen, Muskulatur und Weichteile zueinander in ein funktionelles Gleichgewicht zu bringen.

Wichtige Faktoren zur Findung des richtigen Therapieweges sind die Symmetrie und Harmonie des Gesichts, die Lachlinie sowie das Gesichtsprofil. Auf diese Weise werden die gesunde Funktion des Kauapparates und ein schönes, strahlendes Lächeln untrennbar miteinander verknüpft.

Auf dem Weg zu diesem Ziel bieten wir selbstverständlich alle Behandlungsmittel einer zeitgemäßen Kieferorthopädie an:

Herausnehmbare Apparaturen

  • Platten
  • Funktionskieferorthopädie (Bionatoren)
  • Schienen
  • Unsichtbare Spangen/ „Invisalignsystem“

Festsitzende Apparaturen

  • Minibrackets (auch transparent)
  • Lingualtechnik (von innen angebrachte Brackets)

Selbstverständlich sollten Therapiemaßnahmen bei Erwachsenen auf deren hohe ästhetische Ansprüche abgestimmt sein.

Unserer Meinung nach ist der „Blick über den Tellerrand der eigenen Fachdisziplin“ für ein optimales Ergebnis entscheidend. Deswegen ist eine enge Zusammenarbeit mit Zahnärzten, Oralchirurgen sowie Mund-Kiefer-Gesichts-
chirurgen bei aufwändigen Behandlungen unabdingbar. Häufig können z.B. wichtige Grundvoraussetzungen für eine prothetische Versorgung mit Kronen, Brücken oder Implantaten durch Ihren Zahnarzt erst mit Hilfe kieferorthopädischer Maßnahmen geschaffen werden.

Wir freuen uns, Sie und Ihr Kind in unserer Praxis begrüssen und beraten zu dürfen.